Automotive

Die Automobil- und Zulieferindustrie durchläuft aktuell eine Entwicklung, die von drei Mega-Trends geprägt ist:
Den Klimawandel und den von der Politik geforderten Wechsel auf alternative Antriebe,

Den Übergang vom reinen Produkthersteller zum Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen, und schließlich:

Die Digitalisierung, zu deren Hauptschlagworten „Connectivity“ und „autonomes Fahren“ zählen.

All dies erfordert einerseits hohe Investitionen und führt andererseits zu einem intensiven Kostendruck. Insbesondere für die Zulieferindustrie ergibt sich hieraus – nach Globalisierung, Just-in-Time-Fertigung und der Forderung nach F&E-Kompetenz – ein erneuter Anpassungs- und Innovationsdruck. Für alle Stakeholder der Branche ist es daher von entscheidender Bedeutung, sich in diesem kritischen Umfeld kommunikativ optimal zu positionieren. Dezes Public Relations verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Corporate Corporate Communications für einen der weltweit größten Automobilhersteller sowie in vielen Einzelmandaten mit Automobil- und Zulieferer-Bezug und bietet:
Alle für die Unternehmenskommunikation relevanten Dienstleistungen,

Beratung in Transaktions-, Change- und Krisenmandanten,

Kommunikation für Vorstandsmitglieder und Top-Führungskräfte.

Dezes Public Relations übernimmt Einzelaufgaben ebenso wie die Planung und Durchführung kompletter Kommunikationsprogramme. Bei Bedarf stehen geeignete Kooperationspartner für Technik, Publikationsmanagement und Coachings zur Verfügung.